Sondereigentumsverwaltung

Ihre Mieter. In Ihrem Eigentum.

Die Sondereigentumsverwaltung bezeichnet das Verwalten einer einzelnen Eigentumswohnung für einen Eigentümer. Der Verwalter fungiert als Stellvertreter des Eigentümers und verwaltet z. B. die Vermietung der Wohnung an Dritte. Die Betreuung einer Immobilie sowie die Abstimmung mit den Mietern benötigt stets Zeit, bringt hohe Anforderungen mit sich und erfordert diverse Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Rechtliches, Kaufmännisches, Organisatorisches sowie Technisches. Wir und unsere Partner helfen Ihnen gerne mit den Themen, die rund um Ihre Immobilie sowie deren Bewohner anfallen und optimieren gemeinsam mit Ihnen deren Bewirtschaftung.

Sondereigentumsverwaltung. Unsere Leistungen.

Organisatorisches

  • Auswahl des Mieters
  • Bonitätsprüfung
  • Kautionsabwicklung
  • Korrespondenz mit Eigentümern und Mietern
  • Beschwerdemanagement

Kaufmännisches

  • Verwaltung, Verbuchung und Disponierung des Geldverkehrs
  • Überwachung der monatlichen Sollstellung der Miete
  • Bearbeitung von Lastschriftabbuchungen und Mahnverfahren
  • Rechnungskontrolle
  • Erstellung von Heiz- und Betriebskostenabrechnungen für Mieter, ggf. Mahnung dieser und Bearbeitung von Widersprüchen

Technisches

  • Vergabe und Überwachung der erforderlichen Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Eigentumswohnung sowie entsprechende Unterrichtung des Wohnungseigentümers / Vermieters
  • Veranlassung von Schadensbeseitigungen durch Handwerker
  • Erstattung von Schadensmeldungen gegenüber dem WEG-Verwalter und der Versicherung
  • Schlüsselbestellungen

Rechtliches

  • Beachtung mietrechtlicher Vorschriften
  • Berücksichtigung gesetzlicher Vorschriften vom BGB bis zur StVzO
  • Abschluss bzw. Kündigung des Mietvertrages
  • Abnahme und Übergabe der Mietsache
  • Erklärung und Umsetzung von Mieterhöhungen
  • Bearbeitung von Mietminderungen